Osterregatta 2017

15. + 16.04.2017

Kühles Wetter bei mäßigem Wind aus westlichen Richtungen bescherte uns am Ostersamstag vor unserem Vereinsgelände einen überwiegend konstanten Wind. Einzelne Böen unter den Wolken forderten das Geschick der Segler. Es wurden zwei Läufe durchgeführt. 

Warmes vom Grill munterte alle wieder auf und der harte Kern saß abends rund um die Feuerschale.

Weitere Bilder im Internen Bereich.

Am Ostersonntag gab es zwischendurch Regenschauer. Bei westlichem Wind Stärke 3 konnten wieder zwei Läufe gesegelt werden. Beim zweiten Lauf erwischte ein Hagelschauer die Segler. Als er vorüber war, folgte eine Flaute unter der besonders der letzte Conger zu leiden hatte. Aber auch er kam schließlich ins Ziel.


Die "Badesaison" wurde durch einen leichten Ausrutscher beim Segelbergen mit Sturz ins Wasser eröffnet. Zum Glück gab es keine Verletzung.


Hier die Ergebnisse der Osterregatta: