Aktivitäten der SGHS

Die SGHS engagiert sich für den Segelsport in jeder Form.

Der Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten liegt beim Jollensegeln und hier besonders beim Regattasport. Das Leistungssegeln steht somit im Vordergrund.

So nehmen die „Aktiven" an nationalen und internationalen Regatten, Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften mit teilweise beachtlichen Erfolgen teil. In einigen Ranglisten sind die Farben der SGHS weit oben vertreten!

Ein besonderes Anliegen jedoch ist die Aus- und Weiterbildung. So werden in den Wintermonaten bei Bedarf auch theoretische Segelscheinkurse für Mitglieder und Nicht-Mitglieder durchgeführt.

Die Woche vor Ostern steht für die jugendlichen Segler im Zeichen des Osterlehrganges, der auch für Einsteiger geeignet ist. In den Sommermonaten findet jeweils samstags ab 14:30 Uhr ein Übungs- und Trainingsprogramm für Jüngste und Jugendliche statt. Ein eigenes Boot ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme, denn die SGHS stellt auch wie es die Nachfrage erlaubt Schiffe zur Verfügung. In den Sommerferien wird für Jugendliche eine Trainings- und Freizeitwoche an einem auswärtigen Segelrevier durchgeführt. Hier sind die erfahreneren Kinder und Jugendlichen mit Begeisterung bei der Sache. In den letzten Jahren war das Heeger Meer in den Niederlanden unser bevorzugtes Ziel.

Mittwochs ab 17.00 Uhr treffen sich die „Großen" zum Seglerhock auf dem Vereinsgelände.

Eine Reihe der Mitglieder ist mit Yachten auf der Nord- und Ostsee sowie auf dem Ijsselmeer unterwegs und betreibt Hochseesegeln. Andere chartern Schiffe und segeln auf allen Weltmeeren.

"Die SGHS ist voller Leben und Aktivität!“